5 spannende Luxusmöbel für das Wohnzimmer

Bild: team7.at

Bis vor einigen Jahren noch galt es als besonders schick, die eigenen vier Wände mit Möbelstücken eines bekannten skandinavischen Möbelhauses auszustatten, denn die angebotenen Regale, Tische und Schrankwände sorgten in den Wohnzimmern der Republik nicht nur für ein modernes Design, sondern fügten sich wie aus einem Guss zusammen. Nun allerdings erfährt der Einrichtungsmarkt eine neuerliche Trendwende, denn wer sich aktuell von der Masse abheben will, setzt auf edle Hölzer, Glaselemente und nicht zuletzt hohe handwerkliche Qualität, um dem heimischen Wohnzimmer eine ganz persönliche Note zu verleihen.

Naturholz als Blickfang im Wohnzimmer

Fungierten TV-Racks in der Vergangenheit lediglich als Mittel zum Zweck, so schicken sich kompakte Medienschnittstellen wie das „lux“ TV-Element der österreichischen Möbelschmiede Team 7 dazu an, den teuren Flachbildschirm in ein exklusives Gewand aus edlen Massivhölzern einzukleiden. Der großzügig gestaltete Korpus bietet Stauraum für diverse Multimediageräte und verfügt darüber hinaus über eine Klappe unterhalb des TV-Geräts, die störende Kabel aus dem Blickfeld des Betrachters verbannt.

Das „lux“ TV-Element, das unter anderem aus hochwertigem Nussbaum-Holz gefertigt wird, avanciert somit zum eleganten Blickfang in jedem Wohnzimmer. Überdies hat das österreichische Unternehmen mit dem Couchtisch „Rock und Roll“ ein weiteres luxuriöses Naturholzprodukt im Angebot, das in puncto Design einem altsteinzeitlichen Faustkeil nachempfunden ist und dank seiner markanten Oberflächenstruktur rustikal und gleichsam modern wirkt.
Team 7 Couchtisch "Rock und Roll"

Mit exklusiven Eyecatchern zur Loungeatmosphäre

Auch Kaminöfen erfahren zurzeit eine wahre Renaissance und dürfen in keinem exklusiv eingerichteten Wohnzimmer fehlen, denn der Schein eines lodernden Feuers ist für viele Menschen bereits der Inbegriff des Luxus. Moderne Bioethanolkamine existieren mittlerweile in allen nur denkbaren Formen und lassen sich genehmigungsfrei in den eigenen vier Wänden aufstellen. Folglich eignet sich ein mondänes Modell wie der „Aspect TKG-BE“ insbesondere aufgrund seiner beidseitig angebrachten Panoramascheiben als stilvoller Raumtrenner, der jeden Aufenthalt im Wohnzimmer zum Erlebnis macht.

Der frei drehbare Loungesessel „Lacoon“, der wahlweise als großzügiger Einsitzer oder lauschiger Zweisitzer genutzt werden kann, schafft zudem eine wahre Wohlfühlatmosphäre und lädt zum gemütlichen Verweilen vor dem flackernden Raumtrenner ein. Wer es etwas weniger heiß und dennoch hell bevorzugt, setzt auf eine leuchtende Wohnzimmerbar, wie die „Jumbo Corner“ von Slide, die aus weißem Polyethylen besteht und die heimische Stube in einen edlen Nachtklub verwandelt.

Share and Enjoy !

0Shares
0 0 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.